Das Erbe eines Malers mit Nanomaterialien erhalten

212th Knowledge Seekers Workshop Feb 22 2018 (Februar 2019).

Anonim

Gemälde von Vincent van Gogh, Pablo Picasso und Johannes Vermeer begeistern seit Jahren Kunstliebhaber. Aber es stellt sich heraus, dass diese Kunstwerke ihr eigener schlimmster Feind sein könnten - die Leinwände, auf die sie gemalt wurden, können sich mit der Zeit verschlechtern. Um diesen Alterungsprozess zu bekämpfen, berichtet eine Gruppe in ACS Applied Nano Materials, dass Nanomaterialien mehrere Verstärkungsschichten bereitstellen können.

Einer der wichtigsten Teile eines Gemäldes ist die Leinwand, die normalerweise aus Zellulosefasern besteht. Im Laufe der Zeit altert die Leinwand, was zu Verfärbungen, Falten, Tränen und Feuchtigkeitseinlagerungen führt, die das Kunstwerk stark beeinflussen. Um dem Altern entgegenzuwirken, bringen Restauratoren des Anstrichs zur Zeit eine Schicht Klebstoff und eine Auskleidung auf die Rückseite eines Gemäldes, aber diese Behandlung ist invasiv und schwierig umzukehren. In früheren Arbeiten untersuchten Romain Bordes und seine Kollegen von der Chalmers University of Technology, Schweden, Nanocellulose als neuen Weg, um Gemälde auf ihren Oberflächen zu verstärken. Darüber hinaus zeigten sie gemeinsam mit Krzysztof Kolman, dass Silica-Nanopartikel einzelne Papier- und Baumwollfasern verstärken können. Als nächstes wollten sie diese beiden Methoden kombinieren, um zu sehen, ob sie die alternde Leinwand weiter stärken könnten.

Das Team kombinierte Polyelektrolyt-behandelte Silica-Nanopartikel (SNP) mit Zellulose-Nanofibrillen (CNF) für eine einstufige Behandlung. Die Forscher behandelten zunächst mit sauren und oxidierenden Bedingungen, um die Alterung zu simulieren. Bei der SNP-CNF-Behandlung durchdrang und verstärkte die SNP die einzelnen Fasern der Leinwand, wodurch sie im Vergleich zu unbehandelten Materialien steifer wurde. Die CNF verstärkte die Oberfläche der Leinwand und erhöhte die Flexibilität der Leinwand. Das Team stellt fest, dass diese Behandlung eine gute Alternative zu herkömmlichen Methoden sein könnte.

menu
menu