Neuer Mini-Roboter-Sub im National Oceanography Center enthüllt

Yelawolf - Till It’s Gone (Official Music Video) (Juli 2019).

Anonim

Der erste Robotik-Mikrosub, der von einem Roboterboot aus eingesetzt werden kann, wurde im November auf dem Marine Autonomous and Technology Annual Showcase im National Oceanography Center (NOC) vorgestellt.

Dieses innovative neue Design, angeführt von Planet Ocean & Co., das von NOC, ASV Ltd. & The University of Southampton entwickelt wurde, ist rund dreimal so klein wie heutige autonome Unterwasserfahrzeuge (AUVs). Mit einer Größe von etwa 50 cm können sie aufgrund ihrer geringen Größe auf bislang nicht berücksichtigte Weise verwendet werden. Microsubs sind auch in der Lage, Infrastruktur, wie zum Beispiel Pipelines für Korrosion oder potentielle Lecks, auf äußerst kostengünstige Weise zu überwachen.

Der neue ecoSUBμ und der größere ecoSUBm sind ökonomisch und ökologisch kosteneffizienter als ihre größeren Pendants. Darüber hinaus kann eine Ansammlung von Microsubs zusammenarbeiten, um gemeinsam eine weit bessere 3-D-Karte der Unterwasserumgebung zu erstellen als ein einzelnes AUV. Sie können ein großes Gebiet sehr schnell über Hunderte von Kilometern erfassen. In Kombination mit komplementären Technologien, wie autonomen Oberflächenfahrzeugen und Satelliten, kann ein vollständigeres Bild der ozeanischen Umgebung erstellt werden als je zuvor.

Dieses neue Sub wurde im neuen Marine Robotics Innovation Center mit dem NOC, der über 20 Jahre Erfahrung in der AUV-Entwicklung verfügt, und Planet Ocean entwickelt. Kevin Forshaw, Associate Director von NOC, Innovation and Enterprise, sagte: "Dies ist ein Beispiel für ein hoch innovatives neues Produkt, das aufgrund der umfassenden Unterstützung durch das technische Team des Marine Robotics Innovation Centers schnell auf den Markt gebracht wird. Produktentwicklung So wird die britische PLC, die auf die führenden Denkansätze von NOC und der Universität von Southampton zurückgreift, dazu beitragen, diesen schnell wachsenden globalen Markt weiter voranzutreiben. "

Die ecoSUBs wurden im Rahmen der Ausstellung Marine Robotics and Technology vorgestellt, einer Woche der Veranstaltungen, die das einjährige Jubiläum des Innovationszentrums für Robotik in der Schifffahrt feiern. Diese sanfte Einführung kommt nach nur einem Jahr in ein zweijähriges Projekt. In der nächsten Phase geht es um Tests, bevor das Produkt offiziell bei Ocean Business im April 2017 auf den Markt kommt.

Ein Spin-Out-Unternehmen von Planet Ocean, ecoSUB Robotics Ltd., wurde gebildet, um sich auf die Entwicklung und Herstellung dieser innovativen Fahrzeuge zu konzentrieren.

Terry Sloane, Geschäftsführer von Planet Ocean, kommentierte: "Die Tatsache, dass unsere Ingenieure innerhalb des NOC im neuen Innovationszentrum angesiedelt sind, war entscheidend für den Erfolg dieses Projekts und für die Geschwindigkeit, mit der das Projekt vorangetrieben wurde."

menu
menu