Neue App für Naturliebhaber hilft Biodiversitätsnetzwerk zu schaffen

Anonim

Eine neue App der University of Alberta ermutigt die Albertaner, zur Natur zurückzukehren und darüber zu sprechen.

Basierend auf einem Instagram-Modell ermöglicht es NatureLynx Benutzern, Fotos zu machen und grundlegende Informationen über das, was sie sehen, zu protokollieren und Fragen zu stellen und mit einer gleichgesinnten Gemeinschaft von Naturliebhabern zu kommunizieren.

"Wenn Sie den Namen der Art kennen, groß, wenn nicht, kein Problem. Die Idee ist, unsere Expertengemeinschaft wird dazu beitragen, es zu überprüfen", erklärte Tara Narwani, Direktor des Informationszentrums des Alberta Biodiversity Monitoring Institute, die die App erstellt.

Sie sagte, dass NatureLynx Benutzern - ob sie sich zum ersten Mal in den Wald wagen oder erfahrene Naturforscher sind - erlaubt, Bürgerwissenschaftler zu werden, um Beobachtungen von allem, was ihre Neugier erfasst, zu sammeln und diese Ergebnisse dann zu teilen.

"NatureLynx ist Albertas Natur App", sagte sie und fügte hinzu, dass bis heute fast 3.000 Albertaner die App heruntergeladen haben.

"Die Albertaner haben Daten und Beobachtungen gesammelt, die sie teilen wollten, und sie scheinen begeistert zu sein, eine Plattform zu haben, die spezifisch für Alberta ist", sagte Narwani.

Missionen und Gruppen

Narwani sagte, dass die App einen Newsfeed- und einen Artenprofilknopf enthält, der Enthusiasten erlaubt, durch Hunderte von Profilen von Alberta-Arten zu scrollen, aber vielleicht noch wichtiger ist, dass sie Missionen und Gruppenfunktionen enthält, die den Begriff der Schaffung eines Biodiversitätsnetzwerkes erfüllen.

Mit Groups versucht ABMI, virtuelle Immobilien für formelle und informelle Organisationen oder Gruppierungen von Menschen mit gemeinsamen Interessen zu schaffen.

"Zum Beispiel haben wir eine informelle Gruppe aus Calgary, die sich um Schimmel, Moose und Flechten gebildet hat", sagte Narwani. "Jeder kann diese Gruppe finden, ihr beitreten, und jede von ihnen getroffene Sichtung, die auf die Gruppe anwendbar ist, kann markiert werden.

"Es ist eine wirklich einfache Möglichkeit für Unternehmen, ihre Daten speziell für ihre Interessen zu sammeln und neue Nutzer für die Aktivitäten der Gruppe und der Gruppe zu gewinnen."

Missionen seien ein spezifischerer Aufruf zum Handeln, sagte sie.

Zum Beispiel werden Gemeinden, Naturforschergruppen und andere Umweltakteure oft "Bio-Blitze" halten, die Freiwillige bitten, sich an einem bestimmten Ort und zu einer bestimmten Zeit zu treffen, um Daten zu sammeln.

"Ziel der Mission ist es, alle Gruppen und Personen, die Gruppen und Missionen unterstützen, zu erreichen und sie bei der Sammlung ihrer Daten zu unterstützen", sagte sie und fügte hinzu, dass dies eine großartige Möglichkeit für Gemeinden mit begrenzten Ressourcen sei um mehr über den lokalen Lebensraum zu erfahren.

Narwani sagte, dass viele Vogel- und Blumenbilder auf der App gepostet wurden, war aber überrascht von dem Interesse an den Insekten in Alberta.

"Es ist nicht einmal, dass die Leute sagen, was ist das unheimliche Krabbeln und wie werde ich es loswerden?" Die Postings sind aus reinem Interesse ", sagte sie.

Sie ist auch erstaunt, wie viele formalisierte naturalistische Gruppen es in der Provinz gibt.

"Es gibt eine Menge dieser Leute da draußen, die diese Art von Arbeit machen, Beobachtungen machen, ihre eigenen Daten sammeln und sie oft in ihren eigenen Organisationen und Kollegen teilen, aber nicht über die Kapazität oder Infrastruktur verfügen, um diese Informationen weiterzugeben. "

Letztendlich sagte Narwani, ihre Haupthoffnung für die App sei, dass sie den Albertanern eine unterhaltsame Art und Weise bietet, der Natur zu begegnen.

"Wer wird sagen, ob neue Arten identifiziert werden? Es wird auf jeden Fall Dinge an Orten sehen, von denen die Leute nicht erwartet haben, dass sie dort sind", sagte sie.

"Wir möchten unterstützen, was auch immer die Leute mit der App und den Daten machen wollen, und dabei helfen, die Daten so zu sammeln, dass sie robust genug sind, um die Entscheidungsfindung zu unterstützen."

NatureLynx kann kostenlos über NatureLynx.ca oder im App Store oder Google Play heruntergeladen werden.

menu
menu