Bild: Der Mond im Jahr 1992

Hubble: Die schönsten Bilder aus 22 Jahren (Juni 2019).

Anonim

Der Mond war ein Brennpunkt für die NASA im Jahr 2017, sei es, dass sie die Sonne während eines der meistgesehenen Ereignisse in der Geschichte der USA aussperrte, oder die Pläne der Agentur zur Erforschung des menschlichen Weltraums neu belebte. Aber der Mond war immer ein Schwerpunkt der Vorstellungskraft der Menschheit.

Dieses Falschfarbenbild besteht aus 15 Bildern, aufgenommen durch drei Farbfilter der Galileo-Sonde der NASA, als es am 8. Dezember 1992 durch das Erd-Mond-System lief. Als diese Ansicht erhalten wurde, betrug das Raumfahrzeug 262.000 Meilen oder 425.000 Kilometer vom Mond und 43.000 Meilen (69.000 Kilometer) von der Erde entfernt.

Die Falschfarbenverarbeitung, die verwendet wird, um dieses Mondbild zu erzeugen, ist hilfreich bei der Interpretation der Zusammensetzung des Oberflächenbodens.

Bereiche, die rot erscheinen, entsprechen im Allgemeinen dem Mondhochland, während blaue bis orange Farbtöne den alten vulkanischen Lavastrom einer Stute oder des Mondmeeres anzeigen.

Blaue Stutenflächen enthalten mehr Titan als die orangenen Regionen.

menu
menu